Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Show image information
Show image information
Show image information
Show image information

Lecture Series "Digital and networked working environments"

We cordially invite you to attend the lecture series "Digital and networked working environments" of the research focus "Digital Future" and the NRW Fortschrittskolleg "Design of flexible working environments" of the Universities of Bielefeld and Paderborn.

Further information on the speakers and our dates can be found below or on the Poster of the lecture series.

SS 2018
DatumUhrzeitVeranstaltung
16.04.201816:15Das Praxislabor Arbeit 4.0 - Verfahren auf dem Weg in die Zukunft der Arbeit
Dr. phil. Ulrich Meyer, Munich Center for Technology in Society (MCTS)
HNI F0.530, Universität Paderborn, Fürstenallee 11, Paderborn
02.05.201816:15Gute Arbeit in der Industrie 4.0? Rahmenbedingungen, Chancen und Gefahren
PD Dr. Martin Krzywdzinski, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
HNI F0.231, Universität Paderborn, Fürstenallee 11, Paderborn
14.05.201816:15Abgesagt - Ausweichtermin wird bekannt gegeben
Neue Arbeit – neue Ungleichheiten?
Prof. Dr. Bettina Kohlrausch, Universität Paderborn, Fakultät für Kulturwissenschaften, Bildungssoziologie
HNI F0.231, Universität Paderborn, Fürstenallee 11, Paderborn
28.05.201816:15Industrie 4.0, Arbeit 4.0 ... Soziologie 4.0? Einige Überlegungen zur rezenten "Versionierung" von Gesellschaft und ihrer Wissenschaft
Prof. Dr. Sabine Maasen,  Munich Center for Technology in Society (MCTS)
Citec Gebäude, Raum 1.204, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
11.06.201816:15Smarte Assistenzsysteme für die Produktion von morgen
Prof. Dr. Dr. habil. Carsten Röcker, Fraunhofer IOSB-INA, Lemgo
Citec Gebäude, Raum 1.204, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
25.06.201816:15Engineering 4.0 - wie die Digitalisierung die Arbeit in der Produktentwicklung verändert
Prof. Dr.-Ing. Roman Dumitrescu, Universität Paderborn, Institut für Informatik, Advanced Systems Engineering
HNI F0.231, Universität Paderborn, Fürstenallee 11, Paderborn
09.07.201816:15Mensch-Maschine-Interaktion mit intelligenten Systemen in der Industrie 4.0
Prof. Dr.-Ing. Stefan Kopp, CITEC, Universität Bielefeld
Citec Gebäude, Raum 1.015, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
WS 2017/18
DatumUhrzeitVeranstaltung
23.10.201716:15Smart industry: what do we mean with this term and challenges from a job design lens
Milou Habraken, Universität Enschede, NL
Citec Gebäude, Raum 1.204, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
06.11.201716:15Lernförderlichkeit industrieller Arbeitssysteme
Dr. Thomas Mühlbradt, Deutsche MTM-Vereinigung e. V.
Citec Gebäude, Raum 1.204, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
20.11.201716:15Intentionales Vergessen durch Prozess- & Rollengestaltung: Synergien bei interdisziplinärer Kooperation der Psychologie und Wirtschaftsinformatik
Dr. Anna-Sophie Ulfert und Dr. Jan Ole Berndt, Universität Trier
Citec Gebäude, Raum 1.204, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
04.12.201716:15Secure Systems Engineering
Prof. Dr. Eric Bodden, Universität Paderborn
HNI F0.231, Universität Paderborn, Fürstenallee 11, Paderborn,
18.12.201716:15Telearbeit und Interdependenzen von Verwirklichungschancen im Berufs- und Privatleben
JProf. Dr. Anja-Kristin Abendroth-Sohl, Universität Bielefeld
Citec Gebäude, Raum 1.204, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
22.01.201816:15Nachholtermin wird noch bekannt gegeben
Prof. Dr. Sabine Maasen, TUM School of Governance, TU München
Citec Gebäude, Raum 1.204, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
SS 2017
DatumUhrzeitVeranstaltung
08.05.201716:00Arbeit 4.0 als Herausforderung für die Kompetenzentwicklung
Prof. Dr. Uta Wilkens (Ruhr Universität Bochum, Lehrstuhl Arbeit, Personal und  Führung )
Citec Gebäude, Raum 2.015, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
22.05.201716:00Stress durch neuen Technologie: Überblick über aktuelle Ergebnisse
Prof. Dr. Sandra Ohly Universität Kassel, Institut für Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspsychologie
Universität Paderborn, Zukunftsmeile 1, Paderborn, Raum ZM1.01-28
12.06.201716:00Work 4.0: Performance Augmentation for Industry 4.0
Dr. Fridolin Wild (Oxford Brooks University)
Citec Gebäude, Raum 1.204, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
26.06.201716:00Gesund am Arbeitsplatz? Alte und neue Herausforderungen in der Gestaltung von Arbeitsbeziehungen
Antonia Kühn (DGB NRW)
Citec Gebäude, Raum 1.204, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
24.07.201716:00Beteiligung in der Arbeitswelt von morgen: Arbeit 4.0 als Chance und Herausforderung für Beschäftigte, Gewerkschaften und Betriebsräte
Patrick Loos (IG Metall NRW)
Universität Paderborn, Zukunftsmeile 1, Paderborn, Raum ZM1.01-28
26.07.201716:00Crowdworking
Prof. Dr. Jan Marco Leimeister (Universität Kassel / Universität St. Gallen)
Universität Paderborn, Warburger Straße 100, 33098 Paderborn (Hörsaal G)
SS 2016
DatumUhrzeitVeranstaltung
14.04.201616:00-17:30Ringvorlesung "Gender Issue in Industries 4.0
Digitalisierung der Arbeitswelt: Neue Anforderungen an Studium, Lehre und Forschung
Prof. Dr. Barbara Schwarze, Hochschule Osnabrück
Universität Bielefeld, Citec Gebäude, Raum 1.204
02.05.201610:00-16:00Exkursion: Firma CLAAS, Harsewinkel
20.05.201613:15-15:15Herausforderungen der hybriden Montage
Prof. Dr. B. Kuhlenkötter, Chair of Production Systems, Ruhr-Universität Bochum
Universität Bielefeld, Citec Gebäude, Raum 1.204
09.06.201617:00-18:30Industrie 4.0 und Social Manufacturing - Strukturwandel industrieller Arbeit
Dr. Peter Ittermann, Lehrstuhl Wirtschafts- und Industriesoziologie, TU Dortmund
Universität Bielefeld, Citec Gebäude, Raum 1.204
WS 2015/16
DatumUhrzeitVeranstaltung
19.11.201509:00 - 12:00Exkursion: SmartFactory, HS OWL, Lemgo
15.12.201510:15Vortrag im Citec Gebäude, Raum 1.015, Universität Bielefeld, Inspiration 1, Bielefeld
"Adaptive Long-term Human-Robot Interaction and Collaboration"
Dr. Marc Hanheide, Centre for Autonomous Systems, University of Lincoln, UK
17.12.201515:00Vortrag im Citec, Universität Bielefeld
"Präventive Maßnahmen zur gesunden Arbeitswelt von Morgen" 
Prof. Dr. Karlheinz Sonntag, Psychologisches Institut, Heidelberg
14.01.201609:30 - 12:00Exkursion: Imperial / Miele Werk, Bünde
21.01.201616:00Vortrag in der Zukunftsmeile 1, ZM1.01-28, Universität Paderborn
"From Software Modeling to System Modeling - Transforming the Change"
Prof. Dr. Gerti Kappel, TU Wien
04.02.201614:00Vortrag in der Zukunftsmeile 1, ZM1.01-28, Universität Paderborn
"Industrie 4.0 – Perspektiven für die Arbeitswelt von morgen"
Dr. Steffen Wischmann, VDI|VDE|IT, Berlin

Lecture Series "Leicht - Effizient - Mobil"

The lecture series of the NRW Fortschrittskollegs „Leicht - Effizient - Mobil“ of the University of Paderborn takes place on Wednesdays from 16-18 o' clock in L1.202. All interested parties are cordially invited to participate.

Further information on the speakers and our dates can be found below.

WS 2017/18

Grenzüberschreitungen - Inter- und Transdisziplinarität im Kontext von Nachhaltigkeit und Transformation

Inter- sowie Transdisziplinarität sind wichtige Begriffe, wenn es um die erfolgreiche Beantragung öffentlich geförderter Forschungsprojekte geht. Von der inhaltlichen wie methodischen Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen bzw. dem Einbeziehen außerwissenschaftlicher AkteurInnen versprechen sich viele GeldgeberInnen einen epistemischen Mehrwert, der insbesondere in jenen Bereichen, in denen die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und Gesellschaft aufeinandertreffen, als besonders wertvoll erachtet wird.

In der Ringvorlesung „Grenzüberschreitungen – Inter- und Transdisziplinarität im Kontext von Nachhaltigkeit und Transformation“, veranstaltet vom Fach Soziologie der Universität Paderborn sowie vom NRW-Fortschrittskolleg „Leicht – Effizient – Mobil“, soll der Frage nachgegangen werden, welche Versprechungen inter- und transdisziplinäre Konzepte machen, aber auch, welche Probleme damit verbunden sind: Warum scheint disziplinäre Forschung nicht mehr ausreichend?  Wie haben sich diese Begrifflichkeiten im Laufe der Zeit ausdifferenziert? Wie gestalten sich Inter- und Transdisziplinarität in der Praxis? Wie kann die Problematik verschiedener (Fach-)Sprachen überwunden werden? Wie ist es möglich, die tiefen (fach-)kulturellen Unterschiede, insbesondere zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, zu überwinden, um daraus produktive Forschungsprozesse zu entwickeln?

Die Ringvorlesung findet mittwochs von 16-18 Uhr in L1.202 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Kontakt:

Anna-Lena Berscheid

WS 2015/16

The University for the Information Society