Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

Tagung „Der Mensch in der digitalisierten Welt“

Wann: 17.01.2019 von 9:15 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo: Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld, Methoden 1, 33615 Bielefeld

Die Tagung „Der Mensch in der digitalisierten Welt“ war eine gemeinsame Veranstaltung des Forschungskollegs „Gestaltung von flexiblen Arbeitswelten“ und des Forschungsschwerpunkts „Digitale Zukunft“ der Universitäten Bielefeld und Paderborn anlässlich der Bewilligung der Verlängerung des Forschungskollegs um 3,5 Jahre und des zweijährigen Bestehens des Forschungsschwerpunkts.

Pressemitteilung der Universität Bielefeld
Bildergalerie

Programm

Moderation: Brigitte Büscher, Journalistin

09:15-09:45

Ankunft und Registrierung

09:45-10:00

Begrüßung
Prof. Dr. Gregor Engels
Universität Paderborn, Sprecher des Forschungskollegs und des Forschungsschwerpunkts

10:00-11:00

Vortrag „Digitale Zukunft - wo bleibt der Mensch?“
Prof. Dr. Armin Grunwald
Professor für Technikphilosophie am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) des KIT
Leiter des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)

11:00-11:15 Kaffeepause
11:15-12:00

Vortrag „Auf dem Weg zu Arbeit 4.0 – dem Wandel der Arbeitswelt begegnen“
Jana Schönfeld
Mitglied der Geschäftsleitung der Hettich Gruppe

12:00-12:50

Session 1: Digitalisierung der Arbeit

 

Impulsreferat aus der Wissenschaft
Prof. Dr. Günter W. Maier, Universität Bielefeld

 

Podiumsdiskussion
Achim Vanselow, Deutscher Gewerkschaftsbund, Bezirk NRW
Dr. Eberhard Niggemann, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
Ralf Klemme, Lenze SE

12:50–14:00

Mittagspause mit Posterausstellung

14:00-14:50

Session 2: Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt

 

Impulsreferat aus der Wissenschaft
Prof. Dr.-Ing. Britta Wrede, Universität Bielefeld

 

Podiumsdiskussion
Dr. Manuela Lenzen, Wissenschaftsjournalistin
Uwe Gräff, Vorstand HARTING Technologie Gruppe

14:50-15:00 Pause
15:00-16:00

Festakt zur Verlängerung der Förderung des
NRW Forschungskollegs "Gestaltung von flexiblen Arbeitswelten"

 

Grußworte

 

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer
Rektor der Universität Bielefeld

 

Prof. Dr. Johannes Blömer
Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Paderborn

 

Klaus Kaiser
Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

Vortrag „Gestaltung der Zukunft der Arbeit in der digitalisierten Welt“
Prof. Dr. Gregor Engels, Universität Paderborn

Ab 16:00

Get Together

Die Universität der Informationsgesellschaft